Am 08. Dezember 2016 fand die Abschlussveranstaltung des Kunstclubs für geflüchtete Kinder und Jugendliche statt. Bereits zum zweiten Mal entwickelten Dennis Palmen und Lisa Stapelfeld im Auftrag des TAS (Theater im Schlachthof) das Kunstclub-Programm.

Unter professioneller Leitung fanden 11 Workshops u.a. zu Graffiti, Tanz, Malen, Comiczeichnen, Percussion, Stadtteil-Fotografie, Flaschenschiffbau statt. Die Kinder waren mit viel Spaß bei der Sache. Erfreulicherweise konnten wir feststellen, dass alle Kinder bereits sehr gut Deutsch sprechen, sodass ein Übersetzer – wie beim ersten TAS-Kunstclub zu Beginn des Jahres –nicht mehr nötig war.

Einen herzlichen Dank an Dennis, Lisa und das TAS für die Organisation und die nicht immer einfache Durchführung mit Mädels und Jungs im Alter von 10-14 Jahren.

Das war der Kunstclub…
Markiert in: