Päckchenabgabe noch bis zum 21.12.2017 im Wohnheim Bergheimerstr. 250 möglich

 

Die Adventszeit ist Zeit zum Päckchen packen und neuen Nachbarn eine Freude machen!

Nur noch ein paar Türchen am Adventskalender öffnen und schon ist Heilig Abend. Für viele Neusserinnenund Neusser stehen frohe Feiertage im Kreise der Familie und Freunde bevor. Einige Neu-Neusser in den städt. Wohnheimen freuen sich, dass sie hier ein sicheres zu Hause gefunden haben, jedoch lebt oft ein Teil der Familie noch in Kriegsgebieten oder ist über Europa verteilt. Um auch unseren neuen Nachbarn eine Weihnachtsfreude zu bereiten, wäre es toll, wenn Sie Lust hätten ein Weihnachtspäckchen zu packen.

Inhalte können z.B. sein: Hygieneprodukte, aufgeladene Telefonkarten (z.B. Alditalk), Gebäck und Süßigkeiten (bitte keine Gummibärchen wegen der Gelatine, keine Verzehrprodukte mit Zusatz von Blut oder Alkohol) und Schokolade. Socken und Schreibmaterial sind auch gerne willkommen. Grüner Tee, ein Gutschein von Drogerie oder ein Gutschein von Elektronikhändlern oder auch Aftershave sind weitere Beispiele.

Notieren Sie auf dem Paket inform von w/m oder f/m ob es ein Päckchen für Mann oder Frau ist. Gerne auch das Alter notieren, wenn es für ein Kind oder einen Jungendlichen gedacht ist.

Abgabe ist möglich bis zum 21.12.2017

Wo:  Bergheimer Str. 250, 41460 Neuss

 

Die pädagogische Leiterin der Städt. Flüchtlingswohnheime und ihre Kollegen und Kolleginen nehmen die Päckchen gerne an und übernehmen auch  die Weiterverteilung.

 

Weihnachtspäckchen -Aktion in den städt. Wohnheimen für Geflüchtete